Die Challenge

Schaffen wir die Million?

Start 11.2.21

JETZT REGISTRIEREN

Die Challenge

Schaffen wir es gemeinsam, in 8 Wochen, 1.000.000 Bewegungsminuten zu erreichen?

Die T3AMplay Challenge ist DIE Motivation Bewegung nachhaltig in den Alltag zu integrieren. Denn Bewegung ist der einfachste und beste Schlüssel zu mehr Gesundheit. Das ist in vielen Studien nachgewiesen.

Alle können teilnehmen: Unternehmen, Behörden oder Schulen. Vom EPU bis zum internationalen Konzern.

Und mit jeder Aktivität unterstützen wir gemeinsam das Projekt Little Swans & Friends, mit dem Ziel möglichst viele Bewegungsprojekte für unsere Kinder im Salzkammergut zu starten.

In Bewegung und Balance bleiben. Auch und gerade in Corona-Zeiten!

 
 
 
 
 

Jede Aktivität zählt. Jeder kann beitragen. 

Egal wo und wie man sich bewegt, ob man Sport macht oder sich einfach im Alltag mehr bewegt: jeder kann mitmachen und jede Bewegung zählt.

Egal ob man gerne läuft, wandert, mit dem Fahrrad in die Arbeit radelt oder einfach nur gerne spazieren geht; jede aktive Minute zählt. Alle tragen bei.

Egal ob die MitarbeiterInnen am Firmensitz arbeiten, in Filialen oder im Außendienst, im Schichtdienst oder Home-Office, oder jetzt in Kurzarbeit sind.

Einfach Aktivitäten auf dem T3AMplay Portal tracken und beitragen.

Wer will, kann sich selbst oder für eine Gruppe Ziele setzen. Der Vergleich mit KollegInnen, Freunden oder mit anderen Unternehmen motiviert zusätzlich.

Ein attraktives Programm 

Das Herzstück der T3AMplay Challenge ist aktiv sein und Bewegungsminuten sammeln.

Dazu gibt es auf dem T3AMplay Portal ein attraktives Programm mit vier Experten und vier Themenschwerpunkten, das über die gesamte Zeit der Challenge mit Impulsen, Wissen, Anleitungen, Kursen und praktischen Tipps zur Förderung eines gesunden und aktiven Lebensstils begleitet.

Geliefert als Webinare, online Kurse, Podcasts und Lesestoff zum Download.

 

 

FELIX GOTTWALD

In Bewegung und Balance bleiben

ANDREAS KOLLER

Bewegen und gut Schlafen

PHILIPP NÄGELE

Bewegung und Stress

CHRISTIAN PFLÜGL

Bewegt und fit in den Frühling

Bewegen für eine gute Sache

93% der Eltern wünschen sich, dass sich ihre Kinder mehr bewegen. Nicht so einfach in Zeiten von Smartphone und Co.

Daher unterstützen wir gemeinsam mit jeder Bewegungsminute, die in der Challenge gesammelt wird, Little Swans & Co, das Bewegungsprojekt für die Volksschulen der Region.

Mit dem Ziel unsere Kinder mit Spaß und Freude wieder mehr in Bewegung und in die Vereine zu bringen.

Pro 100.000 Bewegungsminuten können wir gemeinsam ein Schulprojekt starten. 

Aktive Arbeitergeber sind dabei

Studien zeigen: Über 90% der ArbeitnehmerInnen wollen sich mehr bewegen, aber oft schaffen sie es einfach nicht!

Daher wünschen sie sich mehr Unterstützung, Impulse und konkrete Angebote zu Bewegung, aber auch zu Themen wie Ernährung, Entspannung oder Schlaf.

Gesundheit ist zwar Eigenverantwortung. Angebote und Motivation zu schaffen sollten gute Arbeitgeber aber übernehmen – in eigenem Interesse. Das zahlt sich aus! Dazu ein paar Zahlen und Fakten.

T3AMplay übernimmt Organisation und Abwicklung und stellt Ihnen Tools und Inhalte für die Kommunikation zu den MitarbeiterInnen zur Verfügung.

Als Unternehmen teilnehmen

Mit dem Klick auf den Button öffnet sich unser Kontaktformular. Daten eintragen und abschicken, wir melden uns gerne!

JETZT KONTAKt AUFNEHMEN

Als Teilnehmer registroeren

Mit dem Klick auf den Button kommen Sie zur Registrierung auf dem T3AMplay Portal. Bitte mit Email, Passwort und dem Firmenregistrierungs-Code registrieren.

JETZT REGISTRIEREN

Schon dabei!

Teilnehmer und Partner

Warum ist mehr Bewegung so wichtig! 

Bewegung ist der beste Schlüssel zu mehr Gesundheit.

Vielfach in Studien nachgewiesen:

Mehr Bewegung hat nicht nur die bekannten positiven Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem.
Mehr Bewegung wirkt auch enorm positiv auf Gehirn und Kreativität, auf Energie und Stimmung.
Mitarbeiter in Bewegung sind besser gelaunt, besser ausgeschlafen, aktiver und leistungsbereiter.

Jetzt besonders wichtig:

Bewegung, vor allem in der frischen Luft, stärkt Immunsystem und Abwehrkräfte!

Wieviel soll man sich bewegen?

150 Minuten Bewegung pro Woche mindestens!

Es gibt viele Varianten, 150 Minuten Bewegung pro Woche zu erreichen. Manche verteilen das auf 5 x 30 Minuten pro Woche Bewegung mit mittlerer Intensität. Diese Aufteilung von 5 x 30 Minuten pro Woche könnte auch dazu ermutigen, Bewegung als normalen Bestandteil des Alltagslebens zu sehen.

Andere wiederum nutzen das Wochenende für längere Bewegungseinheiten an diesen Tagen.

Die Verteilung der Bewegung auf mehrere Tage pro Woche hat den Vorteil, dass weniger Verletzungsrisiko entsteht.

Jede Bewegungseinheit sollte aber zumindest zehn Minuten dauern.

Nicht nur von den guten Vorsätze für 2021 träumen!

Dreifach – Employer Branding Jackpot! 

Arbeitgeber profitieren dreifach von der Teilnahme an der Challenge.

  • MitarbeiterInnen wollen und schätzen Angebote, die sie in Bewegung und Balance bringen.
  • Die Teilnahme an der Challenge stärkt auch Sport und Vereine in der Region, für die sich viele MitarbeiterInnen engagieren.
  • Die Schulprojekte bringen Kinder in Bewegung: die Kinder oder Enkel Ihrer MitarbeiterInnen und die KollegInnen der Zukunft!

Um es mit Felix Gottwald zu sagen: 

Das muss sich ein Unternehmen leisten können, bei diesem Projekt nicht dabei zu sein!

Anmelden und teilnehmen

Mit dem Klick auf den Button öffnet sich unser Kontaktformular. Daten eintragen und abschicken, wir melden uns gerne!

JETZT KONTAKt AUFNEHMEN

Mit Abstand das sicherste BGM-Projekt 

Bringen wir uns und unsere Kinder in Bewegung!

Gemeinsam fördern wir die Schulprojekte „Little Swans & Friends!

Die Basket Swans und T3AMplay wollen gemeinsam die Nachwuchsaktivitäten vor allem in Schulen ausbauen und wollen Kinder aller Volksschulen der Region wieder in Bewegung bringen.

Dazu entwickeln wir ein polysportives Bewegungsprogramm, das von Trainern in den Volksschulen durchgeführt wird und die Kinder mit Spaß und Spiel zu mehr Bewegung bringt und Werte wie Teamspirit, Fairness und Respekt vermittelt.

Die Vereine vor Ort können und sollen sich jederzeit an den lokalen Schulprojekten beteiligen.

Was ist T3AMplay?

T3AMplay ist ein BGM-Jahresprogramm für Unternehmen jeder Größe im Salzkammergut.

Mit der Challenge startet T3AMplay 2021.

T3AMplay bietet den Mitarbeitern der Partnerfirmen zeitgemäße, regionale Gesundheits- und Leistungsförderung, Impulse, Motivation und Angebote für Bewegung und persönliche Entwicklung verpackt in ein Programm mit persönlichen Begegnungen und moderner digitaler Begleitung.

Mit Bewegung und dem Geist des Sports: Denn wir sind sicher, dass Teamspirit, Respekt und Fairness, Disziplin und Ausdauer auf Dauer alle weiterbringen.

T3AMplay unterstützt Basket Swans & Friends, Bewegungsprojekte für die Volksschulen der Region, initiiert und durchgeführt von den Basket Swans Gmunden und anderen Vereinen der Region.

Gibt´s noch Fragen?

WAS IST DIE T3AMPLAY UND WARUM SOLL ICH MITMACHEN?

Wir wollen dazu motivieren, Bewegung und Sport nachhaltig in den Alltag zu integrieren. Ganz egal ob und welchen Sport man gerne macht oder wie man sich am liebsten bewegt, ob man gerne läuft, wandert, mit dem Fahrrad in die Arbeit radelt oder einfach nur gerne spazieren geht, jeder kann mitmachen, bei der Challenge zählen die Bewegungsminuten.

WER KANN TEILNEHMEN?

Unternehmen, Organisationen, Gemeinden, Behörden, Vereine und Schulen jeder Größe, vom Einzelunternehmen bis zum Konzern können an der Challenge teilnehmen. Dazu ist ein einmaliger Pauschalbetrag, abhängig von der Firmengröße zu bezahlen. Für die Kommunikation zu den MitarbeiterInnen und deren Anmeldung stehen verschiedene Kommunikationsmittel, wie Landing Page, Postervorlagen, Blog, Videos und Texte für das Intranet zur Verfügung.

Für die Zeit der Teilnahme erhalten die MitarbeiterInnen einen persönlichen Zugang (Zugangscode) zum T3AMplay Portal und zum Tracking der Aktivitäten.

IN WELCHEM ZEITRAUM KANN ICH TEILNEHMEN?

An der Challenge kann man von 11. Februar bis Mai 2021 teilnehmen.

Der Zugang zum T3AMplay Portal steht den MitarbeiterInnen für 3 Monate zur Verfügung.

Man kann daher bereits ab Erhalt des Codes diesen aktivieren.

WIE FUNKTIONIERT DAS TRACKING DER AKTIVITÄTEN?

Bewegungsaktivitäten können auf portal.t3amplay.com nach der Registrierung/Anmeldung einfach eingegeben werden.

Bei Verwendung von Smartphones und Wearables ist es auch möglich, die Daten automatisch von diesen Geräten zu übertragen. Dazu ist es einmalig notwendig mit diesen Geräten eine Verbindung zu T3AMplay herzustellen.

TEILNAHMEGEBÜHREN & BUCHUNG

Die Arbeitgeber zahlen für die Teilnahme an der Challenge und das komplette Programm für 3 Monate eine Pauschalgebühr abhängig von der Unternehmensgröße.

Mit der WKO Gmunden und Vöcklabruck ist vereinbart, dass Mitgliedsbetriebe einen Rabatt von 30% auf die regulären Preise erhalten.

Kategorie 1 - EPU

€ 30/21

Kategorie 2 - 2-4 MA

€ 90/63

Kategorie 3 - 5-9 MA

€ 225/158

Kategorie 4 - 10-24 MA

€ 476/333

Kategorie 5 - 25-49 MA

€ 950/665

Kategorie 6 - 50-99MA

€ 1.400/980

Kategorie 7 - 100-249 MA

€ 2.250/1.575

Kategorie 8 - über 250 MA

€ 3.500/2.450

DATENSCHUTZ

Wir gehen verantwortungsvoll mit Daten um!

Personenbezogene Daten werden sorgsam und vertraulich behandelt und nicht an den Arbeitgeber weitergegeben.

Die Daten werden anonymisiert und nur für statistische Zwecke zusammengefasst. Eine Weitergabe erfolgt nicht.

Wer jetzt schon weiter planen will:

Teilnehmen an den T3AMplay Events oder an den spannenden Outdoor Sportevents unseres Kooperationspartners floro.