Skip to main content

Genügend Flüssigkeit im Körper zu haben und zuzuführen ist ein elementarer Bereich unserer täglichen Gesundheit. Ohne Nahrung können wir eine ganze Weile überleben, ohne Wasser aber nicht!

Deshalb gibt es auch die verschiedensten Regeln in Bezug dessen, wieviel wir täglich Trinken sollten. Wir sind der Meinung, dass es in der Ernährung und somit auch beim Trinken keine klaren Richtlinien gibt, denn jeder Körper funktioniert anders. Experten sagen, dass wir nicht weniger wie 1 Liter trinken sollten, und nicht mehr wie 3 Liter täglich. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.

Es ist individuell und gleichzeitig muss man für sich ein wenig austesten, wieviel Flüssigkeit tatsächlich gut und passend für einen ist. Ich bin mir aber sicher, sie werden ein gutes Gefühl irgendwo zwischen 1,5 und 2,5 Litern haben.

Ein kleiner Trick noch: Bewusst eine Wasserflasche füllen, und entweder mit sich tragen oder soweit „vor die Nase“ stellen und setzen – vor den Bildschirm im Büro -, dass es leichter fällt, zur Flasche zu greifen und zu trinken.

Noch ein wichtiger Tipp: Morgens lauwarmes Wasser trinken. Dabei darf gerne mit Zitronensaft, oder Ingwer angereichert werden. Unser Körper muss nicht die Energie aufbringen, um das Wasser zu „erwärmen“, damit der Körper es besser verarbeiten kann. Und: Du hast schon in der Frühe gleich den ersten Teil geschafft. Bestenfalls gleich nach dem Aufstehen.